Loading...
Grußwort2018-09-17T10:41:23+00:00

Vielen Dank an unsere starken Partner für den guten Zweck…

Dr. Rainer Haas
Dr. Rainer HaasLandrat des Landkreises Ludwigsburg
Schirmherr des LILA LOGISTIK Charity Bike Cup

„Start und Ziel in Ditzingen-Heimerdingen“ heißt es am 3. Oktober beim 12. Lila Logistik Charity Bike Cup bereits zum sechsten Mal – dass dieser wieder in Ditzingen stattfindet und inzwischen zu einem festen Termin im Veranstaltungskalender des Landkreises Ludwigsburg geworden ist, freut mich sehr.

Gern habe ich die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen, weil sie sportliche Attraktivität und wohltätigen Zweck hervorragend miteinander verbindet. Das Geld, das jedes Jahr mit dem Lila Logistik Charity Bike Cup gesammelt wird, kommt dem STAR CARE e. V. zugute und damit in erster Linie sozialen Projekten im Landkreis Ludwigsburg, vor allem Projekten für kranke, behinderte oder sozial schwache Kinder. Bisher hat der Lila Logistik Charity Bike Cup schon rund 400.000 Euro für den guten Zweck gesammelt. Hierfür meinen herzlichen Dank!

Der sportliche Reiz des Charity Bike Cups ist, dass Freizeitradler neben bekannten aktiven und ehemaligen Sportgrößen und Prominenten am Rennen teilnehmen können. Letztere verzichten auf ihre Honorare und spenden diese für den guten Zweck. Auf diese Weise gewinnen alle Beteiligten.

Das Radfahren ist eine der beliebtesten Sportarten überhaupt. Egal, ob für Alt oder Jung, in der Freizeit oder im Leistungssport, aus Fitness- oder Umweltschutzgründen, auf altem Holländerrad, trendigem Mountainbike oder E-Bike: Das Fahrrad bietet vielfältige Möglichkeiten für jedermann. Der Landkreis Ludwigsburg unterstützt und fördert es als umweltfreundliches und gesundes Verkehrsmittel. In zahlreichen Projekten befassen wir uns mit der stärkeren Einbindung des Fahrrads in ein umfassendes Mobilitätskonzept. Veranstaltungen wie der Lila Logistik Charity Bike Cup sind auch vor diesem Hintergrund eine hervorragende Werbung für das Radfahren.

Den Teilnehmern und Organisatoren des Lila Logistik Charity Bike Cups sowie den beteiligten Städten und Gemeinden und dem STAR CARE e. V. danke ich für das große Engagement. Ich wünsche allen Beteiligten einen guten Verlauf der Veranstaltung, angenehmes Rad-Wetter und zahlreiche Zuschauer – entlang der Strecke sowie am Start und Ziel in Ditzingen-Heimerdingen.

Dr. Rainer Haas

Landrat des Landkreises Ludwigsburg

Michael Makurath
Michael MakurathOberbürgermeister Stadt Ditzingen

Ich freue mich, dass der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup mit seiner insgesamt 12. Auflage zum sechsten Mal in Ditzingen zu Gast ist und unser Stadtteil Heimerdingen damit erneut ein Radsportfest der Superlative erlebt, bei dem Spitzensportler, Prominente und Hobbyfahrer gemeinsam für den guten Zweck zugunsten benachteiligter Kinder unterwegs sind. 

Der letzte LILA LOGISTIK Charity Bike Cup in Heimerdingen fiel mit dem Stadtjubiläum 50 Jahre Stadterhebung und 40 Jahre Große Kreisstadt zusammen. Diesmal gibt er einen Vorgeschmack auf ein weiteres Jubiläum, denn 2019 jährt sich zum 1250. Mal die erste urkundliche Erwähnung der Stadtteile Ditzingen und Hirschlanden im Lorscher Codex. 

Alle am LILA LOGISTIK Charity Bike Cup Beteiligten haben alles dafür getan, dass das Radrennen mit seinem Begleitprogramm einen hohen Unterhaltungswert bieten wird. Mein besonderer Dank gilt dabei den ehrenamtlich tätigen Helferinnen und Helfern entlang der Strecke, ohne die eine solche Veranstaltung nicht vorstellbar wäre! Erstmals wird die Veranstaltung zudem mit einer Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei verbunden, um Stammzellenspender für Leukämiepatienten zu finden.

Besondere Anerkennung verdient die Beteiligung unserer Nachbargemeinden Hemmingen und Eberdingen und die Unterstützung der beiden Landratsämtern Böblingen und Ludwigsburg sowie des Zweckverbands Strohgäubahn, ohne die der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup nicht so erfolgreich stattfinden könnte. Ein Dankeschön geht auch an die weiteren Nachbarorte, die die Verkehrsbehinderungen mit Nachsicht ertragen.

Auch der Radsportakademie und dem Verein STAR CARE danke ich für ihr soziales Engagement! Dank der fünf zurückliegenden Veranstaltungen in Ditzingen konnten lokale und regionale Projekte mit zusammen mehr als 190.000 € gefördert werden. Allein beim letzten LILA LOGISTIK Charity Bike Cup in Heimerdingen 2016 kamen mehr als 40.000 Euro zusammen. Abermals wird der Erlös in Projekte zur Unterstützung von hilfsbedürftigen Kindern fließen, ein Teil geht auch an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Als Schirmherr der Veranstaltungen freue ich mich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher, die zum LILA LOGISTIK Charity Bike Cup in unserer Stadt kommen und wünsche den Veranstaltern, Teilnehmern und Helfern eine erfolgreiche Veranstaltung!

MICHAEL MAKURATH
Oberbürgermeister 

Heinz Betz
Heinz BetzGeschäftsführer Radsportakademie

Liebe Besucher und Teilnehmer des 12. LILA LOGITSTIK Charity Bike Cup,
liebe Förderer, Helfer und Sponsoren!

Ein herzliches Grüß Gott und Willkommen beim 12. LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2018 auch im Namen der veranstaltenden Radsportakademie. Bereits zum 6. Mal sind wir nun mit unserem Charity Rad-Event zu Gunsten von STAR CARE – Wir helfen Kindern in der Sportstadt Ditzingen, im Ortsteil Heimerdingen zu Gast.

Erstmals werden wir uns auch im Kampf gegen den Blutkrebs mit einer großen Typisierungsaktion und mit einem eigenen DKMS-Team engagieren. Natürlich in der Hoffnung, dass Sie uns dabei unterstützen werden und sich registrieren lassen.

Erneut werden uns wieder viele namhafte Persönlichkeiten als Team-Kapitäne aktiv zur Seite stehen. Ihnen gilt mein ganz besonderer Dank. Kapitäne die hinter der Idee des Lila Logistik Charity Bike Cup stehen! Der Idee, gemeinsam etwas Gutes zu tun und ein besonderes Zeichen zu setzen. Durch Sport und persönliches Engagement etwas Nützliches und Hilfreiches bewegen zu können, ist ihre und unsere Motivation.

Gemeinsam wollen wir versuchenetwas zurückzugeben, vor allem wenn es einem selber gut geht.

Liebe Gäste, Radsport zum Anfassen und die STARS hautnah erleben und gemeinsam ein paar sportliche oder genussvolle Runden auf der Charity-Strecke über Hemmingen, Hochdorf und Eberdingen radeln, Spaß haben und Gutes dabei tun, das ist erneut das Motto des LLCBC. Ein Motto welches mit der Möglichkeit sich für die DKMS registrieren zu lassen, komplettiert wird.

Auch im Namen aller Kinder, denen mit dem Erlös aus dem 12. LILA LOGISTIC Charity Bike Cup geholfen wird, danken ich den Teamkapitänen, unseren Sponsoren, an erster Stelle Herrn Michael Müller, mit seinem Unternehmen Müller – Die lila Logistik. Unsere Sponsoren legen alljährlich den Grundstock für eine erfolgreiche Veranstaltung. Ich danke aber Herrn Landrat Dr. Rainer Haas und Herrn Oberbürgermeister Michael Makurath für die Übernahme der Schirmherrschaft, allen Durchfahrtsorten und den Genehmigungsbehörden, der Polizei und Feuerwehr, dem DRK, den Vereinen, allen Helfern und Anwohnern, die allesamt sehr zum Erfolg beitragen. Dazu gehören natürlich auch die Teilnehmer aus nah und fern, die mit ihrem Engagement jedes Jahr einen großen, monetären Beitrag zum Spendenerlös leisten!

Im Namen der Radsportakademie wünsche ich allen Gästen, ob Zuschauer oder Sportler, einen erlebnisreichen Aufenthalt, eine erfolgreiche Teilnahme und einen sturzfreien Rennverlauf! Ich freue mich bereits heute auf ein erneutes Wiedersehen beim 13. LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2019 in der Schillerstadt Marbach am Neckar!

Heinz Betz

Michael Müller
Michael MüllerVorstandsvorsitzernder der Müller - Die lila Logistik AG

Liebe Teilnehmer-innen und Teilnehmer,

Liebe Besucherinnen und Besucher,

getreu dem Motto, Spaß haben und Gutes tun, freuen wir uns in diesem Jahr Radsportfans und Radsportinteressierte wieder auf und an der Strecke in Ditzingen-Heimerdingen begrüßen zu dürfen. 

Nach der letztjährigen Austragung im hessischen Lorsch ist der LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP wieder zurück in Baden-Württemberg. Nach der begeisterten Resonanz in Lorsch hoffen wir, dass uns möglichst viele letztjährige Teilnehmer aus der Region um Lorsch nach Ditzingen-Heimerdingen folgen, um gemeinsam wieder ein tolles Radsportevent zu gestalten.

Nicht nur der LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP  erfreut sich in seinem mittlerweile zwölften Jahr zunehmender Beliebtheit, sondern Radfahren als eine der beliebtesten Sportarten ist hierzulande nicht zuletzt durch die Neuauflage der Deutschland-Tour auch sportlich wieder im Aufschwung. Zudem rückt die Frage nach neuen Mobilitätskonzepten das Radfahren ebenfalls weiter in der Fokus der Öffentlichkeit.

Seit Jahren ist der LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP ein fester Bestandteil nicht nur im Veranstaltungskalender der Stadt Ditzingen, sondern im persönlichen Radsport-Kalender unserer Team-Kapitäne als auch vieler Hobby-Radsportler aus nah und fern. Der attraktive Streckenverlauf, die tolle Organisation vor Ort und die Begeisterung am Streckenrand, lässt uns immer wieder gerne nach Ditzingen-Heimerdingen kommen. Ich freue mich auf alle bekannten Gesichter und Freunde auf und an der Strecke sowie auf möglichst viele neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Mein herzlicher Dank gilt allen, die dieses Event wieder möglich machen – allen voran den Teilnehmern auf der Strecke und den Zuschauern an der Strecke, den vielen prominenten Team-Kapitänen, den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, den Ämtern und Behörden sowie den beteiligten Städten und ihren Anwohnern, die diese tolle Streckenführung erst ermöglichen. Besonders danke ich dem engagierten Organisationsteam der Radsportakademie sowie der STAR CARE e.V. für das erneute Engagement. 

Ich bin mir sicher wir erleben wieder eine schöne Radsportveranstaltung an deren Ende wir, durch die erzielten Spendenerlöse, erneut Kinder in zahlreichen sozialen Projekten unterstützen können. 

In diesem Sinne wünsche ich dem 12. LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP 2018 in Ditzingen-Heimerdingen viele Teilnehmer und einen erlebnisreichen Verlauf.

Ihr 

Michael Müller
Vorstandsvorsitzernder
der Müller – Die lila Logistik AG