SPONSOREN

10. LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP 2016

Alle Informationen zum 10. LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2016 in Ditzingen Heimerdingen finden Sie hier ab Mitte Januar 2016.

Wir hoffen Sie können Sich noch etwas gedulden und wünschen Ihnen bis dahin fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Das Team des LILA LOGISTIK Charity Bike Cup

9. LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP - VIDEO

Begeisterte Radsportler, viele Stars zum Anfassen, fröhliche Zuschauer, ein richtig tolles Wetter - und eine Spendensumme von 44.000 Euro für Kinder in Not. Der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup in Marbach am Neckar sorgte reihum für zufriedene Gesichter.

Großer Andrang: Die Kombination aus Stars zum Anfassen und tolem Wetter sorgte für beeindruckende Zahlen. Insgesamt kamen den Tag über 9.000 Zuschauer an die Strecke und feuerten über 1.000 Starter an. Das freute auch Michael Müller, den Vorstandsvorsitzenden vom Namensgeber "Müller - Die lila Logistik". Aber es hinderte ihn nicht daran, schon neue Ziele zu definieren. Via Bühnenmikro forderte er die Teilnehmer auf: "Nächstes Jahr bringt jeder von euch noch einen zweiten Starter mit. Meine Vision ist es, die 2.000er-Grenze zu knacken."
Quelle: charity-bike-cup.de

VOLKSFEST DES RADSPORTS IN DER SCHILLERSTADT

@sportograf.com

Begeisterte Radsportler, viele Stars zum Anfassen, fröhliche Zuschauer, ein richtig tolles Wetter -  und eine Spendensumme von 44.000 Euro für Kinder in Not. Der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup in Marbach am Neckar sorgte reihum für zufriedene Gesichter.

Großer Andrang: Die Kombination aus Stars zum Anfassen und tolem Wetter sorgte für beeindruckende Zahlen. Insgesamt kamen den Tag über 9.000 Zuschauer an die Strecke und feuerten über 1.000 Starter an. Das freute auch Michael Müller, den Vorstandsvorsitzenden vom Namensgeber "Müller - Die lila Logistik". Aber es hinderte ihn nicht daran, schon neue Ziele zu definieren. Via Bühnenmikro forderte er die Teilnehmer auf: "Nächstes Jahr bringt jeder von euch noch einen zweiten Starter mit. Meine Vision ist es, die 2.000er-Grenze zu knacken."

Best of: Natürlich stand der gute Zweck im Mittelpunkt der Veranstaltung. Aber morgens beim LILA RACE kamen auch die ambitionierten Radsportler auf ihre Kosten. Die Männerwertung gewann Peter Büsch vom Team Mallorca Aktiv & Bicycle Holidays Max Hürzeler, bei den Damen siehte Julia Leye vom Team Ziegler. Die Mannschaftswertung konnte das Team RoadBIKE für sich entscheiden. Die komplette Ergebnisliste gibt es auch im Internet unter: www.trackmyrace.com

Stolze Spendensumme: Das wichtigste Ergebnis stand aber nicht in den Sigerlisten - sondern auf dem Scheck, den Heinz Betz (Veranstalter Radsportakademie) und Michael Müller (Hauptsponsor Müller - Die lila Logistik) am Ende des Tages Volker Stauch (STAR CARE) überreichten. Die stolze Summe: 44.000 Euro. Damit hat der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup in seiner Geschichte nun schon 328.000 Euro für den guten Zweck eingebracht. Wie genau das Geld verteilt wird, steht noch nicht fest. Klar ist nur: Es kommt Kindern in der Region rund um Marbach am Neckar zu Gute.

Kleine Radsportler ganz groß: Der emotionale Höhepunkt des Tages war wie immer die Kinderrunde am Mittag. 50 Kids aller Alterklassen durften zusammen mit den Stars auf eine extra abgesperrte Runde im Start-/Zielbereich gehen. Die Kinder hatten sichtlich Spaß - die Prominenten auch: "Da geht einem das Herz auf", freute sich der ehemalige Fußball Nationaspieler Andreas Hinkel.

Das war Sitz(e): Nicht alles ist planbar. So mutter der Ex-Radprofi Olaf Ludwig und der ehemalige Skirennfahrer Frank Wörndl leider krankheitsbedingt passen. Dafür sprang Sabine Spitz ein, Mountainbike-Olympiasiegerin von 2008 - und eine der weltweit erfoglreichsten Athletinnen ihrer Sportart.

Entspannter Rekordhalter: Jens Voigt gehörte zu den ganz Harten im Profiradsport. Insgesamt nahm der 44-jährige 17mal an der Tour de France teil - Rekord. Im vergangenen Jahr beendete er seine Karriere. Sein erstes, nicht ganz ernst gemeintes Fazut nach der radsportlosen Saison: "Wenn ich gewust hätte, wie schön das ist, hätte ich schon vor zehn Jahren aufgehört."

Echter Hit: Peter Freudenthaler ist weniger für seine Leistungen auf dem Fahrrad bekannt. Der Mann ist Sänger der Band Folls Garden. Ihr größter Hit "Lemon Tree" ist das, was man einen echten Ohrwurm nennt. Den Beweis gab's beim LILA LOGISTIK Charity Bike Cup. Da simmte Freudenthaler auf der Bühne den Song an - und sofort sangen alle Zuschauer mit.

Großes Engagement: Ein solches Ereignis ist viel Arbeit. Nicht nur für die Organisatoren, sondern auch für die Helfer. "Ohne sie wäre das alles nicht möglich", weiß Patrick Betz vom Veranstalter Radsportakademie Bad Wildbad. Alleine zur Sicherung der 15 Kilometer langen Strecke waren 176 Streckenposten im Einsatz.

Glücklicher Gastgeber: Der LILA LOGISTIK Charity BIke Cup hat sich längst zu einer Tradition entwickelt. In diesem Jahr fand die Veranstaltung zum neunten Mal statt. Der Austragungsort Marbach am Neckar war jedoch eine Premiere - und zwar eine, die auch den Gastgeber mehr als zufrieden stellte. "Rundum gelungen, eine wunderschöne Veranstaltun", schwärmte Bürgermeister Jan Trost und schloss eine Wiederholung nicht aus: "Aus meiner persönlichen Sicht spricht da nichts dagegen."

Runde Sache: 2016 wird der LILA LOGISTiK Charity Bike Cup wieder in Ditzingen ausgetragen. Dann wird die Veranstaltung ihr Zehnjähriges feiern. Und ohne schon zu viel verraten zu wollen, verspricht Patrick Betz vom Veranstalter Radsportakademie Bad Wildbad: "Für dieses spezielle Ereignis haben wir einige tolle Überraschungen im Kopf." Man darf gespannt sein.

HELFER GESUCHT

Am 3. Oktober findet in Marbach am Neckar erstmals der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup statt.

Das Motto der Radsport-Veranstaltung lautet „Spass haben und Gutes tun!“. Die 15 km lange Strecke führt von Marbach über Affalterbach, Hochdorf und Poppenweiler zurück nach Marbach.
Der Erlös der Veranstaltung kommt Kinderhilfsprojekten in der Region Marbach und den Durchfahrtsorten zu Gute. Im vergangenen Jahr konnten wir 46.000,- Euro Spenden generieren.

Für die Durchfahrtsorte Hochdorf und Poppenweiler sind wir noch dringend auf der Suche nach Streckenposten!

Es wäre super, wenn Sie uns bei dieser einmaligen Veranstaltung unterstützen könnten!

Natürlich wollen wir Ihr Engagement im Rahmen unserer Möglichkeiten und im Sinne eines möglichst großen Spendenbetrags honorieren! Alle Helfer erhalten folgende Leistungen für Ihren Einsatz beim Event:
1. Ein limitiertes Helfershirt
2. Einen Essensgutschein für die Vorabendveranstaltung am 2. Oktober in der Stadthalle Marbach
3. Verpflegungspaket (Ensinger Getränke, Brötchen, Wurst, Bio-Apfel, Bio-Banane)
4. Eine Helferurkunde über das Ehrenamtliche Engagement bei der Veranstaltung

Bei Interesse melden Sie Sich bei Frau Charlotte Schwarz:

info@radsportakademie.de

ONLINEANMELDUNG

Die Onlineanmeldung ist geschlossen!

Nachmeldung sind vor Ort im Race-Office in Marbach bis 1 Stunde vor dem jeweiligen Start möglich.

Öffnungszeiten Race Office:
Freitag 2. Oktober: 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag 3. Oktober: 7:30 - 13:00 Uhr

 

JEDERMANN RADSPORTEVENT FüR STAR CARE E.V. - WIR HELFEN KINDERN!

Das Motto bei dieser einmaligen Veranstaltung "Spass haben und gutes Tun" steht bei allen Beteiligten im Vordergrund. Seien Sie dabei und erleben Sie ein Event, das seines gleichen sucht! Fahren Sie mit den Stars aus Radsport, Motorsport, Wintersport, Triathlon ect. für den guten Zweck! Pro Teilnehmer geht eine Spende von 30,- Euro an STAR CARE e.V. und damit an soziale Kinderhilfsprojekte in der Region! In den vergangenen Jahren konnte eine Gesamtspendensumme von ca. 280.000,- Euro erlöst werden!

Die Strecken:
Sie haben beim LILA LOGISTIK Charity Bike Cup die Wahl zwischen zwei Strecken.

Sie sind eher der Wettkampftyp und lieben die Herausforderung? Wie wäre es zusammen mit André Greipel, Danilo Hondo oder Marcus Burghardt am Start eines Radrennens zu stehen? Beim LILA RACE über 90 km haben Sie die einmalige Gelegenheit dazu! Alle Teams des LILA RACE finden Sie hier...

Sie sind eher der Genußradfahrer? Kein Problem! Dann ist die LILA TOUR über 60 km genau das Richtige für Sie! Fahren Sie zusammen mit ehemaligen Profis wie Andreas Klöden, Olaf Ludwig, Tony Rominger, Daniel Unger oder Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann eine genußvolle Charity Tour. Alle Teams der LILA TOUR finden Sie hier...

HOW TO...

TONY ROMINGER UND ANDREAS KLöDEN BEI DER LILA TOUR AM START

Wir freuen uns dass Tony Rominger und Andreas Klöden in diesem Jahr wieder beim LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2015 in Marbach am Neckar mit dabei sein werden!

Andreas Klöden wird das Team Scania auf die 60 km lange Strecke der LILA TOUR führen. Der zweifache Tour de France 2. war bereits bei der ersten Austragung des LILA LOGISTIK Charity Bike Cup mit dabei.

 

 

Tony Rominger wird das Team Holiday Inn ebenfalls bei der LILA TOUR anführen. Der sympathische Schweizer konnte in seiner Karriere 3 x die Vuelta España gewinnen. Neben seinem Gesamtsieg beim Giro d'Italia stellte er 1994 einen neuen Stundeweltrekord mit 55,291 km und war damit schneller als der aktuelle Rekord von Bradley Wiggins.

Alle Teams und Kapitäne der LILA TOUR finden Sie hier...

ANMELDUNG AB SOFORT GEöFFNET

Die Anmeldung zum 9. LILA LOGISTIK Charity Bike Cup am 3. Oktober 2015 ist ab sofort über unsere Partnerseite trackmyrace.com möglich!

Hier geht es direkt zur Anmeldung:

LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP 2014 - OFFIZIELLES EVENTVIDEO

8. LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP (Offizieller Trailer) from Benjamin Hanus on Vimeo.

"Viele Stars, 1100 Teilnehmer, 15.000 Zuschauer, bestes Radler-Wetter, perfekter Austragungsort – und 46.000 Euro für den guten Zweck. Die Bilanz des 8. LILA LOGISTIK Charity Bike Cups 2014 kann sich wirklich sehen lassen.

Auch im Namen der Kinder, denen wir mit dem Erlös aus dem 8. LILA LOGISTIK Charity Bike Cup helfen werden, und auch im Namen von STAR CARE sagen wir von der Radsportakademie DANKE für die umfangreiche Unterstützung!

Wir danken der Stadt Ditzingen, allen Team-Kapitänen, den Schirmherren und Genehmigungsbehörden, den Sponsoren, den vielen freiwilligen Helfern, der Polizei und dem DRK, den Anwohnern, einfach allen Beteiligten die zum Gelingen beigetragen haben und nicht zu letzt den aktiven Teilnehmern!

Bereits heute freuen wir uns auf die 9. Austragung des Charity Bike Cup in der Schillerstadt Marbach am Neckar!"

Heinz Betz und das Team der Radsportakademie
Veranstalter des LILA LOGISTIK Charity Bike Cup

08.10.2014: WIR SAGEN DANKE!

Wir sagen Danke für ein sensationelles Ergebnis!

Viele Stars, 1100 Teilnehmer, 15.000 Zuschauer, bestes Radler-Wetter, perfekter Austragungsort – und 46.000 Euro für den guten Zweck. Die Bilanz des 8. LILA LOGISTIK Charity Bike Cups 2014 kann sich wirklich sehen lassen.

Auch im Namen der Kinder, denen wir mit dem Erlös aus dem 8. LILA LOGISTIK Charity Bike Cup helfen werden, und auch im Namen von STAR CARE sagen wir von der Radsportakademie DANKE für die umfangreiche Unterstützung!

Wir danken der Stadt Ditzingen, allen Team-Kapitänen, den Schirmherren und Genehmigungsbehörden, den Sponsoren, den vielen freiwilligen Helfern, der Polizei und dem DRK, den Anwohnern, einfach allen Beteiligten die zum Gelingen beigetragen haben und nicht zu letzt den aktiven Teilnehmern!

Bereits heute freuen wir uns auf die 9. Austragung des Charity Bike Cup in der Schillerstadt Marbach am Neckar!




Heinz Betz und das Team der Radsportakademie
Veranstalter des LILA LOGISTIK Charity Bike Cup

24.09.2014: AKTUELLE DOPPEL-WELTMEISTERIN BEIM LLCBC AM START

Lisa Brennauer konnte sich am gestrigen Mittwoch den 23. September im spanischen Ponferrada nach dem Weltmeistertitel im Mannschaftszeitfahren auch noch den Titel im Einzelzeitfahren sichern!

Wir freuen uns außerordentlich dass Lisa erstmals beim LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2014 mit dabei sein wird!

Im Team Müller - Die lila Logistik mit Lisa Brennauer, Elisabeth Brandau und Iris Kurz als Teamkapitäninnen sind noch ein paar Startplätze frei! Bitte bei der Anmeldung für die LILA TOUR im Bemerkungsfeld das Team angeben!

Hier geht es direkt zur Anmeldung...

04.08.2014: SEAN KELLY ERSTMALS BEIM LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP

Sean Kelly hat in seiner Laufbahn den Radsport geprägt wie kaum ein anderer. Seit Einführung der Radsport-Weltrangliste 1984 stand er 5 Jahre lang ununterbrochen an der Spitze. In seiner Siegesliste finden sich 7 Siege bei Paris-Nizza, 4 mal konnte er das Grüne Trikot der Tour de France gewinnen, gleich 2 mal siegte er bei der Tour de Suisse, Paris-Roubaix, Lüttich-Bastogne-Lüttich, Mailand - San Remo und die Lombardei Rundfahrt. Heute arbeitet Sean Kelly als Kommentator für Eurosport.

Erstmals wird der Mann von der grünen Insel beim LILA LOGISTIK Charity Bike Cup in Ditzingen Heimerdingen mit dabei sein. Er wird gemeinsam mit Olaf Pollack das Team Holiday Inn auf die 60 km lange Strecke der LILA TOUR führen.

Hier geht es zur Anmeldung...

14.07.2014: LILA LOGISTIK CHARITY BIKE CUP TRAILER

07.07.2014: NEWS

Jens Voigt am Start des 8. LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2014 in Ditzingen-Heimerdingen!

Wir freuen uns, dass Jens Voigt gemeinsam mit Tritathletin Ricarda Lisk und Kai Hundertmarck das Team BW Bank auf die 80km lange Strecke des LILA RACE führen wird.

Momentan sind noch ca. 25 Startplätze im Team frei und wie immer gilt das Motto:
WER ZUERST KOMMT, MAHLT ZUERST!

Hier geht es zur Anmeldung...

DANILO HONDO SAGT SERVUS

Großes Staraufgebot bei seinem Abschiedsrennen am 4. Oktober

Er hat einiges im Radsport erlebt und vieles gewonnen. Doch am Ende dieser Saison wird Schluss sein für Danilo Hondo. Der 40-Jährige beendet seine Karriere, das Abschiedsrennen findet am 4. Oktober in Ditzingen statt. "Es ist der richtige Zeitpunkt", sagt Danilo Hondo, "ich kann mit einem guten Gefühl vom Rad steigen".

Alle Informationen zum Abschiedsrennen finden Sie hier

DIE TEAMKAPITäNE 2014

TRAILER 2014

EIN RADSPORTFEST DER SUPERLATIVE

Staraufgebot am 4./5. Oktober in Ditzingen-Heimerdingen

Der achte LILA LOGISTIK Charity Bike Cup wird ein besonderer - und zwar in vielerlei Hinsicht. Neu ist erstmals der geänderte Termin. Der LILA LOGISTIK Charity Bike Cup wird erstmals am Sonntag den 5. Oktober stattfinden. Wir werden bereits zum 4. Mal in Ditzingen-Heimerdingen zu Gast sein.

Das Teilnehmerfeld wird nochmals prominenter besetzt sein als je zuvor. Bereits heute werden neben den alt bekannten Teamkapitänen wie André Greipel, Jan Ullrich oder Timo Scheider weitere Radsportstars wie der 25-fache Tour de France Etappensieger Mark Cavendish oder Alessandro Petacchi am LILA LOGISTIK Charity Bike Cup 2014 teilnehmen.

Die Anmeldung ist ab Montag den 03. März 2014 über unsere Partnerseite www.br-timing.de möglich. Wie immer gibt es in jedem Team nur 50 Startplätze zu vergeben. Es gilt wie in jedem Jahr das Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

Hier geht es direkt zur Anmeldung...

Online Shop

Ergebnisse

Spendenprojekte

Facebook

AGB's

EVENTS